Bei einer unsterblichen Film-Legende wie dem großen und unvergleichlichen Ed Wood gibt es natürlich nur ein Getränk, das seinem Genius gerecht werden könnte: Champagner! Den besten, den der Keller zu bieten hat, aus dem feinsten Kristall. Oder falls Sie gerade keinen Champagner zur Hand haben, nehmen Sie einfach die Original Ed Wood-Version: lauwarmes Leitungswasser, aus einem Plastikbecher. Ruhig auch gebraucht (der Becher).

Wem nicht nach Sekt oder Selters – Alles oder Nichts – ist (Ed Wood hätte sicherlich, beseelt vom Glauben an sein Werk, Champagner gewählt … – und ihn auf Pump gekauft) für den gibt’s auch zu Plan 9 aus dem Weltall einen Cocktail, und zwar ein Drink in Anlehnung an Major James Foster’s Rocky Mountain Punchvon 1860 …

Alle Infos, die wir zum Film haben (inklusive Cocktailrezept und Rezeptkärtchen) immer hier: SchleFaZ: Plan 9 aus dem Weltall.

Bei einer unsterblichen Film-Legende wie dem großen und unvergleichlichen Ed Wood gibt es natürlich nur ein Getränk, das seinem Genius gerecht werden könnte: Champagner! Den besten, den der Keller zu bieten hat, aus dem feinsten Kristall. Oder falls Sie gerade keinen Champagner zur Hand haben, nehmen Sie einfach die Original Ed Wood-Version: lauwarmes Leitungswasser, aus einem Plastikbecher. Ruhig auch gebraucht (der Becher).

Wem nicht nach Sekt oder Selters – Alles oder Nichts – ist (Ed Wood hätte sicherlich, beseelt vom Glauben an sein Werk, Champagner gewählt … – und ihn auf Pump gekauft) für den gibt’s auch zu Plan 9 aus dem Weltall einen Cocktail, und zwar ein Drink in Anlehnung an Major James Foster’s Rocky Mountain Punchvon 1860 …

Alle Infos, die wir zum Film haben (inklusive Cocktailrezept und Rezeptkärtchen) immer hier: SchleFaZ: Plan 9 aus dem Weltall.

Hier unser Trailer: Oliver Kalkofe und Peter Rütten sind zurück mit dem Schlecht-Film-Klassiker Nr 1: Ed Woods „Plan 9 aus dem Weltall“. TELE 5  startet in die SchleFaZ-100-Jahr-Sommerstaffel am kommenden Freitag, 23. August, 22:25 Uhr!

TELE 5 | 23.08.2019 | 22:25  Die TELE 5-Kultmarke „SchleFaZ – Die schlechtesten Filme aller Zeiten“ hat mit seinen Schundfilm-Schatzsuchern Oliver Kalkofe und Peter Rütten tief gegraben und fördert diesen echten Kultfilm aus dem Jahr 1959 hervor.

Edward „Ed“ Wood legte mit diesem Streifen quasi unfreiwillig den Grundstein für das Genre der Trashfilme. Regie, Drehbuch, Schnitt und Produktion: Ed Wood – ein Markenzeichen, das unfreiwillige Komik in Dialog und Handlung garantiert. In den USA wurde „Plan 9 aus dem Weltall“ zum schlechtesten US-Film aller Zeiten gewählt. Spaß pur – garniert mit den SchleFaZ-Moderationen und dem SchleFaZ-Trinkspiel.

Plan 9 aus dem Weltall USA 1959. Produktion: Edward D. Wood Jr. Regie: Edward D. Wood Jr. Mit Gregory Walcott, Mona McKinnon, Duke Moore, Tom Keene und Bela Lugosi.

Alle Infos, die wir bisher haben hier: SchleFaZ: Plan 9 aus dem Weltall

Hier unser Trailer: Oliver Kalkofe und Peter Rütten sind zurück mit dem Schlecht-Film-Klassiker Nr 1: Ed Woods „Plan 9 aus dem Weltall“. TELE 5  startet in die SchleFaZ-100-Jahr-Sommerstaffel am kommenden Freitag, 23. August, 22:25 Uhr!

TELE 5 | 23.08.2019 | 22:25  Die TELE 5-Kultmarke „SchleFaZ – Die schlechtesten Filme aller Zeiten“ hat mit seinen Schundfilm-Schatzsuchern Oliver Kalkofe und Peter Rütten tief gegraben und fördert diesen echten Kultfilm aus dem Jahr 1959 hervor.

Edward „Ed“ Wood legte mit diesem Streifen quasi unfreiwillig den Grundstein für das Genre der Trashfilme. Regie, Drehbuch, Schnitt und Produktion: Ed Wood – ein Markenzeichen, das unfreiwillige Komik in Dialog und Handlung garantiert. In den USA wurde „Plan 9 aus dem Weltall“ zum schlechtesten US-Film aller Zeiten gewählt. Spaß pur – garniert mit den SchleFaZ-Moderationen und dem SchleFaZ-Trinkspiel.

Plan 9 aus dem Weltall USA 1959. Produktion: Edward D. Wood Jr. Regie: Edward D. Wood Jr. Mit Gregory Walcott, Mona McKinnon, Duke Moore, Tom Keene und Bela Lugosi.

Alle Infos, die wir bisher haben hier: SchleFaZ: Plan 9 aus dem Weltall

Shark-wer?? Whale-was?? Das tierische Lowlight ist ein absolutes Highlight für Genre-Fans. Eine Mischung aus Hai und Oktopus trifft auf einen Werwolfwal. Wie diese beiden Schicksale unweigerlich die Wege kreuzen, dokumentiert dieser abgedrehte Tierfilm über zappelige maritime Mischwesen. Die zoologischen Sonderbeauftragten von TELE 5, Oliver Kalkofe und Peter Rütten, sezieren die filmische Umsetzung eines tiefgründigen Drehbuchs.

Zum Cocktailrezept und allen weiteren Infos zu diesem SchleFaZ hier entlang: SchleFaZ: Sharktopus vs. Whalewolf

Shark-wer?? Whale-was?? Das tierische Lowlight ist ein absolutes Highlight für Genre-Fans. Eine Mischung aus Hai und Oktopus trifft auf einen Werwolfwal. Wie diese beiden Schicksale unweigerlich die Wege kreuzen, dokumentiert dieser abgedrehte Tierfilm über zappelige maritime Mischwesen. Die zoologischen Sonderbeauftragten von TELE 5, Oliver Kalkofe und Peter Rütten, sezieren die filmische Umsetzung eines tiefgründigen Drehbuchs.

Zum Cocktailrezept und allen weiteren Infos zu diesem SchleFaZ hier entlang: SchleFaZ: Sharktopus vs. Whalewolf

Oliver Kalkofe und Peter Rütten, die im TV seit vielen Jahren die schlechtesten Filme aller Zeiten präsentieren, sind im alltours Kino vor Ort zur Begrüßung und Einstimmung auf ein absolutes
Downlight des Kultrashs. Ed Woods „Plan 9“ aus dem Jahre 1959 wurde zum schlechtesten US-Film aller Zeit gewählt und wird bis heute an Filmhochschulen als Paradebeispiel für Fehler und Ungereimtheiten gezeigt.Die durchweg unfreiwillige Komik in Dialog und Handlung garantiert Spaß pur.

22. August alltours Kino Düsseldorf

Einlass und Bewirtung ab 19 Uhr, Filmbeginn 21:15 Uhr  
Tickets und mehr Infos zur Veranstaltung gibt es hier!

Preview in Anwesenheit von Oliver Kalkofe und Peter Rütten!

Oliver Kalkofe und Peter Rütten, die im TV seit vielen Jahren die schlechtesten Filme aller Zeiten präsentieren, sind im alltours Kino vor Ort zur Begrüßung und Einstimmung auf ein absolutes
Downlight des Kultrashs. Ed Woods „Plan 9“ aus dem Jahre 1959 wurde zum schlechtesten US-Film aller Zeit gewählt und wird bis heute an Filmhochschulen als Paradebeispiel für Fehler und Ungereimtheiten gezeigt.Die durchweg unfreiwillige Komik in Dialog und Handlung garantiert Spaß pur.

22. August alltours Kino Düsseldorf

Einlass und Bewirtung ab 19 Uhr, Filmbeginn 21:15 Uhr  
Tickets und mehr Infos zur Veranstaltung gibt es hier!

Preview in Anwesenheit von Oliver Kalkofe und Peter Rütten!

Aliens sind auf die Erde gekommen, um eine Armee von Monstern zu erschaffen und die Weltherrschaft an sich zu reißen. Getarnt als die Direktoren eines Wanderzirkusse bedienen sie sich eines Wissenschaftlers, der einen Vampir, einen Wolfsmenschen, eine Mumie und Frankenstein zum Leben erweckt. Die Kreaturen sollen den Menschen ordentlich das Fürchten lehren. Der heimtückische Plan der Aliens wird allerdings bald durchkreuzt. Die Kreaturen haben nur wenig Interesse daran, den Außerirdischen zu Diensten zu sein und zerstören sich schlussendlich selbst.

So unsicher waren sich Oliver Kalkofe und Peter Rütten selten bei der Auswahl ihrer „katastrophalen Kino-Kot-Köttel-Kleinode – so kommentierten sie „Dracula jagt Frankenstein“ vor seiner Ausstrahlung:

„Ein SchleFaZ, der unserer Einschätzung nach wahrscheinlich aus Versehen viel zu gut für diese Reihe ist. Ja, wir wagen zu behaupten: Wenn man sich die Ankündigung anschaut, dann könnte es sich wahrscheinlich eher um einen BeFaZ handeln – einen der Besten Filme aller Zeiten.“

 Ein Gipfeltreffen bekannter Filmmonster in wirren Handlungssträngen, Aliens, die dem erotischen Charme bauchnabelfreier Blousons erliegen und eine kitschige Liebesgeschichte … Wer Sinn und Verstand sucht, ist hier völlig falsch. Es regiert wieder der Wahnsinn. Und manchmal trägt dieser sogar das schöne Gesicht von Karin Dor.

Alle Infos und das Cocktailrezept zu diesem SchleFaZ gibt’s hier: SchleFaZ – Dracula jagt Frankenstein

Aliens sind auf die Erde gekommen, um eine Armee von Monstern zu erschaffen und die Weltherrschaft an sich zu reißen. Getarnt als die Direktoren eines Wanderzirkusse bedienen sie sich eines Wissenschaftlers, der einen Vampir, einen Wolfsmenschen, eine Mumie und Frankenstein zum Leben erweckt. Die Kreaturen sollen den Menschen ordentlich das Fürchten lehren. Der heimtückische Plan der Aliens wird allerdings bald durchkreuzt. Die Kreaturen haben nur wenig Interesse daran, den Außerirdischen zu Diensten zu sein und zerstören sich schlussendlich selbst.

So unsicher waren sich Oliver Kalkofe und Peter Rütten selten bei der Auswahl ihrer „katastrophalen Kino-Kot-Köttel-Kleinode – so kommentierten sie „Dracula jagt Frankenstein“ vor seiner Ausstrahlung:

„Ein SchleFaZ, der unserer Einschätzung nach wahrscheinlich aus Versehen viel zu gut für diese Reihe ist. Ja, wir wagen zu behaupten: Wenn man sich die Ankündigung anschaut, dann könnte es sich wahrscheinlich eher um einen BeFaZ handeln – einen der Besten Filme aller Zeiten.“

 Ein Gipfeltreffen bekannter Filmmonster in wirren Handlungssträngen, Aliens, die dem erotischen Charme bauchnabelfreier Blousons erliegen und eine kitschige Liebesgeschichte … Wer Sinn und Verstand sucht, ist hier völlig falsch. Es regiert wieder der Wahnsinn. Und manchmal trägt dieser sogar das schöne Gesicht von Karin Dor.

Alle Infos und das Cocktailrezept zu diesem SchleFaZ gibt’s hier: SchleFaZ – Dracula jagt Frankenstein

Lust auf echtes SchleFaZ-Feeling unter freiem Himmel? Wir sind für euch in Bochum und Düsseldorf vor Ort und haben natürlich auch grandiose Scheißfilme im Gepäck für die Party. Am 14. August 2019 gastieren wir beim Fiege-Kino Open Air mit Sharknado 6! Sicht auf den Rhein und die Preview von Plan 9 gibt es mit uns am 22. August in Düsseldorf!

14. August Fiege-Kino Open Air Bochum

Einlass in der Regel um 20:00 Uhr.
Freie Sitzplatzwahl   (Nicht in Anwesenheit von Oliver Kalkofe und Peter Rütten.)

Filmbeginn bei ausreichender Dunkelheit (je nach Sonnenstand zwischen 21 und 22 Uhr).
Sollte die Vorstellung (z.B. wetterbedingt) abgesagt werden erfahren Sie das bis 19 Uhr auf der Website www.fiege-kino.de und auf der Facebook-Seite. In dem Fall erhalten Sie mit diesem Ticket Einlass zu einem beliebigen anderen Filmabend (außer zu bereits vollständig ausverkauften Terminen).
Bitte zeigen Sie den QR-Code beim Einlass vor (auch ohne Ausdruck auf dem Smartphone möglich)
Tickets und mehr Infos zur Veranstaltung gibt es hier!

22. August alltours Kino Düsseldorf

Oliver Kalkofe und Peter Rütten, die im TV seit vielen Jahren die schlechtesten Filme aller Zeiten präsentieren, sind im alltours Kino vor Ort zur Begrüßung und Einstimmung auf ein absolutes
Downlight des Kultrashs. „Plan 9“ aus dem Jahre 1959 wurde zum schlechtesten US-Film aller Zeit gewählt und wird bis heute an Filmhochschulen als Paradebeispiel für Fehler und Ungereimtheiten gezeigt. Die durchweg unfreiwillige Komik in Dialog und Handlung garantiert Spaß pur.
Einlass und Bewirtung ab 19 Uhr, Filmbeginn 21:15 Uhr  
Tickets und mehr Infos zur Veranstaltung gibt es hier!

Preview in Anwesenheit von Oliver Kalkofe und Peter Rütten!

Lust auf echtes SchleFaZ-Feeling unter freiem Himmel? Wir sind für euch in Bochum und Düsseldorf vor Ort und haben natürlich auch grandiose Scheißfilme im Gepäck für die Party. Am 14. August 2019 gastieren wir beim Fiege-Kino Open Air mit Sharknado 6! Sicht auf den Rhein und die Preview von Plan 9 gibt es mit uns am 22. August in Düsseldorf!

14. August Fiege-Kino Open Air Bochum

Einlass in der Regel um 20:00 Uhr.
Freie Sitzplatzwahl   (Nicht in Anwesenheit von Oliver Kalkofe und Peter Rütten.)

Filmbeginn bei ausreichender Dunkelheit (je nach Sonnenstand zwischen 21 und 22 Uhr).
Sollte die Vorstellung (z.B. wetterbedingt) abgesagt werden erfahren Sie das bis 19 Uhr auf der Website www.fiege-kino.de und auf der Facebook-Seite. In dem Fall erhalten Sie mit diesem Ticket Einlass zu einem beliebigen anderen Filmabend (außer zu bereits vollständig ausverkauften Terminen).
Bitte zeigen Sie den QR-Code beim Einlass vor (auch ohne Ausdruck auf dem Smartphone möglich)
Tickets und mehr Infos zur Veranstaltung gibt es hier!

22. August alltours Kino Düsseldorf

Oliver Kalkofe und Peter Rütten, die im TV seit vielen Jahren die schlechtesten Filme aller Zeiten präsentieren, sind im alltours Kino vor Ort zur Begrüßung und Einstimmung auf ein absolutes
Downlight des Kultrashs. „Plan 9“ aus dem Jahre 1959 wurde zum schlechtesten US-Film aller Zeit gewählt und wird bis heute an Filmhochschulen als Paradebeispiel für Fehler und Ungereimtheiten gezeigt. Die durchweg unfreiwillige Komik in Dialog und Handlung garantiert Spaß pur.
Einlass und Bewirtung ab 19 Uhr, Filmbeginn 21:15 Uhr  
Tickets und mehr Infos zur Veranstaltung gibt es hier!

Preview in Anwesenheit von Oliver Kalkofe und Peter Rütten!

1 2 19