Schlagwort: Plan 9 aus dem Weltall

Das Schicksal der Erde ist durch „Plan 9“ einer außerirdischen Macht bedroht. Die Außerirdischen versuchen eine Invasion des Blauen Planeten mittels der elektrischen Wiederbelebung Toter. Die Untoten stehen aus ihren Gräbern auf und verbreiten Angst und Schrecken unter den Lebenden. Ein überaus heldenhafter Pilot kann die Katastrophe jedoch verhindern und die Erde und ihre Bewohner retten. „Plan 9“ aus dem Jahre 1959 wurde zum schlechtesten US-Film aller Zeit gewählt und wird bis heute an Filmhochschulen als Paradebeispiel für Fehler und Ungereimtheiten gezeigt.

29. Juni | München | Kulturstand Open Air Kino

Preview in Anwesenheit von Oliver Kalkofe! Für das Event im Rahmen des Filmfest München besteht nur ein Kontingent von 200 Karten. Eintritt frei!
Achtung: Es gibt keine Tickets im Vorverkauf und eine freie Platzwahl, bitte rechtzeitig kommen! „First come first served“ 😉 Bei schlechtem Wetter entfällt die Veranstaltung ersatzlos.

22. August | Düsseldorf | Alltours Kino Open Air

Preview in Anwesenheit von Oliver Kalkofe und Peter Rütten!

Tickets und Infos unter : westticket.de

Das Schicksal der Erde ist durch „Plan 9“ einer außerirdischen Macht bedroht. Die Außerirdischen versuchen eine Invasion des Blauen Planeten mittels der elektrischen Wiederbelebung Toter. Die Untoten stehen aus ihren Gräbern auf und verbreiten Angst und Schrecken unter den Lebenden. Ein überaus heldenhafter Pilot kann die Katastrophe jedoch verhindern und die Erde und ihre Bewohner retten. „Plan 9“ aus dem Jahre 1959 wurde zum schlechtesten US-Film aller Zeit gewählt und wird bis heute an Filmhochschulen als Paradebeispiel für Fehler und Ungereimtheiten gezeigt.

29. Juni | München | Kulturstand Open Air Kino

Preview in Anwesenheit von Oliver Kalkofe! Für das Event im Rahmen des Filmfest München besteht nur ein Kontingent von 200 Karten. Eintritt frei!
Achtung: Es gibt keine Tickets im Vorverkauf und eine freie Platzwahl, bitte rechtzeitig kommen! „First come first served“ 😉 Bei schlechtem Wetter entfällt die Veranstaltung ersatzlos.

22. August | Düsseldorf | Alltours Kino Open Air

Preview in Anwesenheit von Oliver Kalkofe und Peter Rütten!

Tickets und Infos unter : westticket.de

„SchleFaZ: Plan 9 aus dem Weltall“ – Oliver Kalkofe und Peter Rütten präsentieren den schlechtesten Film aller Zeiten! Das SchleFaZ-Jahr-100-Jahr geht am 23. August in die Sommerstaffel! Mit dem Schlecht-Film-Klassiker Nr 1: Ed Woods „Plan 9 aus dem Weltall“. Die TELE 5-Kultmarke „SchleFaZ – Die schlechtesten Filme aller Zeiten“ hat mit seinen Schundfilm-Schatzsuchern Oliver Kalkofe und Peter Rütten tief gegraben und fördert diesen echten Kultfilm aus dem Jahr 1959 hervor.

Edward „Ed“ Wood legte mit diesem Streifen quasi unfreiwillig den Grundstein für das Genre der Trashfilme. Regie, Drehbuch, Schnitt und Produktion: Ed Wood – ein Markenzeichen, das unfreiwillige Komik in Dialog und Handlung garantiert. In den USA wurde „Plan 9 aus dem Weltall“ zum schlechtesten US-Film aller Zeiten gewählt. Spaß pur – garniert mit den SchleFaZ-Moderationen und dem SchleFaZ-Trinkspiel.

Weltpremiere feiert „SchleFaZ: Plan 9 aus dem Weltall“ als Open Air Event am 29. Juni im Rahmen des Filmfest München. Und am 22. August – einen Tag vor der TV-Premiere – feiern 2.000 SchleFaZ-Fans beim Alltours-Kino Open Air in Düsseldorf den Sommerstaffel-Auftakt. Und für alle SchleFaZ-Fans, die nicht live vor Ort dabei sein können: Freitag, 23. August TELE 5 einschalten!

Die ersten vier Filme der SchleFaZ-Sommerstaffel 2019

  • SchleFaZ: Plan 9 aus dem Weltall 23. August, ca. 22:15 Uhr
  • SchleFaZ: Dirndljagd am Kilimandscharo 30. August, ca. 22:15 Uhr
  • SchleFaZ: Die fliegenden Feuerstühle 6. September, ca. 22:15 Uhr
  • SchleFaZ: Evil Toons – Flotte Teens im Geisterhaus 13. September, ca. 22:15 Uhr

„SchleFaZ: Plan 9 aus dem Weltall“ – Oliver Kalkofe und Peter Rütten präsentieren den schlechtesten Film aller Zeiten! Das SchleFaZ-Jahr-100-Jahr geht am 23. August in die Sommerstaffel! Mit dem Schlecht-Film-Klassiker Nr 1: Ed Woods „Plan 9 aus dem Weltall“. Die TELE 5-Kultmarke „SchleFaZ – Die schlechtesten Filme aller Zeiten“ hat mit seinen Schundfilm-Schatzsuchern Oliver Kalkofe und Peter Rütten tief gegraben und fördert diesen echten Kultfilm aus dem Jahr 1959 hervor.

Edward „Ed“ Wood legte mit diesem Streifen quasi unfreiwillig den Grundstein für das Genre der Trashfilme. Regie, Drehbuch, Schnitt und Produktion: Ed Wood – ein Markenzeichen, das unfreiwillige Komik in Dialog und Handlung garantiert. In den USA wurde „Plan 9 aus dem Weltall“ zum schlechtesten US-Film aller Zeiten gewählt. Spaß pur – garniert mit den SchleFaZ-Moderationen und dem SchleFaZ-Trinkspiel.

Weltpremiere feiert „SchleFaZ: Plan 9 aus dem Weltall“ als Open Air Event am 29. Juni im Rahmen des Filmfest München. Und am 22. August – einen Tag vor der TV-Premiere – feiern 2.000 SchleFaZ-Fans beim Alltours-Kino Open Air in Düsseldorf den Sommerstaffel-Auftakt. Und für alle SchleFaZ-Fans, die nicht live vor Ort dabei sein können: Freitag, 23. August TELE 5 einschalten!

Die ersten vier Filme der SchleFaZ-Sommerstaffel 2019

  • SchleFaZ: Plan 9 aus dem Weltall 23. August, ca. 22:15 Uhr
  • SchleFaZ: Dirndljagd am Kilimandscharo 30. August, ca. 22:15 Uhr
  • SchleFaZ: Die fliegenden Feuerstühle 6. September, ca. 22:15 Uhr
  • SchleFaZ: Evil Toons – Flotte Teens im Geisterhaus 13. September, ca. 22:15 Uhr