Kategorie: Dein SchleFLiX-Kinopalast

Einfach mal mit den Schauspiel-Legenden Peter Cushing und Doug McClure auf den Mittelpunkt der Erde zurasen und so der Realität entfliehen? Warum nicht – wenn dort auch noch jede Menge schöner Frauen, abstruser Abenteuer und wunderbar dämliche Kautschuk-Kreaturen auf einen warten! „SchleFaZ: Der sechste Kontinent“ bietet diese Erlebnisreise an. Es betreuen Sie bei diesem Schundfilmtrip der Extraklasse: Oliver Kalkofe und Peter Rütten.

Alle Infos – inklusive Cocktailrezept – zu diesem SchleFaZ hier: SchleFaZ:Der sechste Kontinent

Einfach mal mit den Schauspiel-Legenden Peter Cushing und Doug McClure auf den Mittelpunkt der Erde zurasen und so der Realität entfliehen? Warum nicht – wenn dort auch noch jede Menge schöner Frauen, abstruser Abenteuer und wunderbar dämliche Kautschuk-Kreaturen auf einen warten! „SchleFaZ: Der sechste Kontinent“ bietet diese Erlebnisreise an. Es betreuen Sie bei diesem Schundfilmtrip der Extraklasse: Oliver Kalkofe und Peter Rütten.

Alle Infos – inklusive Cocktailrezept – zu diesem SchleFaZ hier: SchleFaZ:Der sechste Kontinent

Deadly Prey – Tödliche Beute ! Das ist kein Anti-Kriegsfilm, sondern ein ausgewachsener „Anti“-Antikriegsfilm.Killer-Söldner, ein fieser Colonel, ein gejagter Vietnam-Veteran. Kennen wir doch! Klingt nach Stirnband und öligem Muskelspiel, das hier billigst abgekupfert wird. Wenn der „Rambo“-Wannabe auch noch von Ex-Playgirl-Model Ted Prior gespielt wird, sind wir gleich auf dem Niveau vom Dschungelcamp, denn der soll echte Würmer im Film gegessen haben. Fette Beute für SchleFaZ!

Alle Infos – inklusive Cocktailrezept – zu diesem SchleFaZ hier: SchlefaZ: Deadly Prey – Tödliche Beute

Deadly Prey – Tödliche Beute ! Das ist kein Anti-Kriegsfilm, sondern ein ausgewachsener „Anti“-Antikriegsfilm.Killer-Söldner, ein fieser Colonel, ein gejagter Vietnam-Veteran. Kennen wir doch! Klingt nach Stirnband und öligem Muskelspiel, das hier billigst abgekupfert wird. Wenn der „Rambo“-Wannabe auch noch von Ex-Playgirl-Model Ted Prior gespielt wird, sind wir gleich auf dem Niveau vom Dschungelcamp, denn der soll echte Würmer im Film gegessen haben. Fette Beute für SchleFaZ!

Alle Infos – inklusive Cocktailrezept – zu diesem SchleFaZ hier: SchlefaZ: Deadly Prey – Tödliche Beute

Keine Kulissen, keine Handlung, kein Budget – Das muss die SchleFaZ-Perle Ator – Herr des Feuers sein. Eilig gedreht, geschnitten und veröffentlicht, um im erfolgreichen Fahrwasser von Conan, der Barbar (1982, mit Arnold Schwarzenegger) mitzusegeln. Der italienischen Trashfilm-Trilogie von 1982 um den Krieger Ator wird völlige Inkompetenz aller Film-Beteiligten attestiert.

Alle Infos – inklusive Cocktailrezept – zu diesem SchleFaZ hier: SchleFaZ: Ator-Herr des Feuers

Keine Kulissen, keine Handlung, kein Budget – Das muss die SchleFaZ-Perle Ator – Herr des Feuers sein. Eilig gedreht, geschnitten und veröffentlicht, um im erfolgreichen Fahrwasser von Conan, der Barbar (1982, mit Arnold Schwarzenegger) mitzusegeln. Der italienischen Trashfilm-Trilogie von 1982 um den Krieger Ator wird völlige Inkompetenz aller Film-Beteiligten attestiert.

Alle Infos – inklusive Cocktailrezept – zu diesem SchleFaZ hier: SchleFaZ: Ator-Herr des Feuers

Ein Superhelden-Film der schlechtesten Art aus dem Jahr 1966. Nur Olli und Peter können die TV-Zuschauer wohl noch vor dem zerebralen Zerfall beim Betrachten dieses wahrhaftigen Katastrophenfilms retten: Ein unbekannter Bösewicht stiehlt Uran, um mit einem teuflischen Plan die Weltherrschaft zu erlangen. Nur einer kann die Menschheit noch retten: Das rote Phantom!  Spätestens nach dem Erfolg der trashigen Batman-TV-Serie mit Adam West versuchte sich das ohnehin gerne US-Trends aufgreifende italienische Kino an Filmen mit bunt kostümierten für Recht und Ordnung kämpfenden Superhelden. So entstanden ab 1966 mit „Argoman: Der phantastische Supermann“, „Flashman – Der Unsichtbare“, „Goldface“ oder „Die drei Supermänner räumen auf“ einige recht amüsante Versuche fehlendes Budget durch Fantasie und Selbstironie zu kaschieren.

Alle Infos – inklusive Cocktailrezept – zu diesem SchleFaZ hier: SchleFaZ – Das rote Phantom schlägt zu

Ein Superhelden-Film der schlechtesten Art aus dem Jahr 1966. Nur Olli und Peter können die TV-Zuschauer wohl noch vor dem zerebralen Zerfall beim Betrachten dieses wahrhaftigen Katastrophenfilms retten: Ein unbekannter Bösewicht stiehlt Uran, um mit einem teuflischen Plan die Weltherrschaft zu erlangen. Nur einer kann die Menschheit noch retten: Das rote Phantom!  Spätestens nach dem Erfolg der trashigen Batman-TV-Serie mit Adam West versuchte sich das ohnehin gerne US-Trends aufgreifende italienische Kino an Filmen mit bunt kostümierten für Recht und Ordnung kämpfenden Superhelden. So entstanden ab 1966 mit „Argoman: Der phantastische Supermann“, „Flashman – Der Unsichtbare“, „Goldface“ oder „Die drei Supermänner räumen auf“ einige recht amüsante Versuche fehlendes Budget durch Fantasie und Selbstironie zu kaschieren.

Alle Infos – inklusive Cocktailrezept – zu diesem SchleFaZ hier: SchleFaZ – Das rote Phantom schlägt zu

Utah 1989, Dreharbeiten zum Horrorfilm Troll2: Ahnungslos lassen sich die Akteure – unerfahrene Statisten – auf das Projekt ein. Das Ergebnis: der schauerlichste Fehler der Filmgeschichte. Dann avanciert der Streifen dank unzähliger Fans zum Kult. Zwei Jahrzehnte später dreht Kinderstar Michael Stephenson diese Dokumentation. Troll2-Macher Claudio Fragasso liebt diesen Film über seinen Film. Wir auch!

Zum Cocktailrezept und allen weiteren Infos zu diesem SchleFaZ hier entlang: SchleFaZ: Troll2

Utah 1989, Dreharbeiten zum Horrorfilm Troll2: Ahnungslos lassen sich die Akteure – unerfahrene Statisten – auf das Projekt ein. Das Ergebnis: der schauerlichste Fehler der Filmgeschichte. Dann avanciert der Streifen dank unzähliger Fans zum Kult. Zwei Jahrzehnte später dreht Kinderstar Michael Stephenson diese Dokumentation. Troll2-Macher Claudio Fragasso liebt diesen Film über seinen Film. Wir auch!

Zum Cocktailrezept und allen weiteren Infos zu diesem SchleFaZ hier entlang: SchleFaZ: Troll2

Seht auf Mausklick nur die SchleFaZe, die wir in voller Länge und mit allen Moderationen online haben! Ja, nie war SchleFlixen so einfach, denn Mediathek und Suche haben einen Filter bekommen!

In der Mediathek klickt einfach auf „Ganze Folgen“. Schon poppt genug SchleFaZ auf für eine Scheißfilm-Binge-Woche. Am Stück!

Dito die Suche: Auch sie ist SchleFlix-fähig geworden! Häkchen setzen, nur ganze Filme suchen!

Viel Spaß beim Stöbern!

Seht auf Mausklick nur die SchleFaZe, die wir in voller Länge und mit allen Moderationen online haben! Ja, nie war SchleFlixen so einfach, denn Mediathek und Suche haben einen Filter bekommen!

In der Mediathek klickt einfach auf „Ganze Folgen“. Schon poppt genug SchleFaZ auf für eine Scheißfilm-Binge-Woche. Am Stück!

Dito die Suche: Auch sie ist SchleFlix-fähig geworden! Häkchen setzen, nur ganze Filme suchen!

Viel Spaß beim Stöbern!

1 2 4