JETZT
129 min
JETZT
1 min
JETZT
2 min
JETZT
1 min

Angriff der Riesenspinne

STAFFEL 8  | EPISODE 114 |  04.09.2020  |  22:25

Von Peter Rütten. Liebe SchleFaZ-Festtagsgemeinde! Attacke! Angriff der Riesenspinne – oder eher „Angriff auf die Riesenlachmuskeln“ – ist wahrlich einer der schlechtesten Filme aller Zeiten, ein SchleFaZ der Superlative.

Mehr Panne gehen nicht bei einem Film: Crewmitglieder, die fast erschlagen wurden und eine explodierende Spinnenattrappe. Und die große Frage: Warum hinterlässt eine Spinne eigentlich Reifenspuren? Fazit: Riesenspinne, Riesenpannen, Riesenschrott, Riesen-SchleFaZ!

Als einer der meistgesehenen Filme unter den Top 50 im Jahr 1975 wurde der Streifen zum überraschenden Kinoerfolg. Er kostete rund 300.000 Dollar und schaffte es ins Buch „The Official Razzie Movie Guide“ (Das offizielle Handbuch der Filmgurken) von John Wilson, dem Erfinder der Goldenen Himbeere „The Razzies“), Hollywoods Anti-Oscar, vergeben für die größten Fehlleistungen der Filmindustrie.

Angriff der Riesenspinne – ein SchleFaZ, wie er im Buche steht! Funkelnde Steine findet Bauer Dan Kester draußen auf dem Feld. Sind sie Hinterlassenschaften des flammenden Meteors, der am Abend zuvor über Wisconsin abstürzte? Sogar die NASA interessiert sich dafür. Bei Dan zu Hause schlüpfen unterdessen außerirdische Spinnen aus den Glitzer-Eiern. Es werden riesige Tiere mit riesigem Appetit: auf Fleisch!

 

Angriff der Riesenspinne (The Giant Spider Invasion) USA 1975. Science-Fiction/Horror. Regie: Bill Rebane. Drehbuch: Richard L.Huff, Robert Easton. Darsteller: Steve Brodie, Barbara Hale, Robert Easton, Leslie Parrish u. v. a.

Der Cocktail

Saftig-süßer Zungenkuss vom Arachne Giganticus

Was zischen wir auf’s Spinnentier? Genau! Den saftig-süßen Zungenkuss vom Arachne Giganticus!

Trinkspruch:

Was raubt Euch hier gleich alle Sinne? Unser Saft der Riesenspinne!

Trinkspiel:

Dieser spinnerte SchleFaZ-Cocktail kitzelt uns immer dann rotzfrech am Halszäpfchen, wenn das Viech verletzt, vernichtet, verzehrt und verdaut! Prost SchleFaaaaaaZ!

Rezept

Geschmack

fruchtig-süß

Zutaten
  • 6cl Stichpimpuli
  • 2cl Kleiner Feigling
  • 4cl Sahne
  • 2cl Erbeersirup
  • 10 cl Erdbeersaft
Zubereitung

Shaker mit Eiswürfeln und den Zutaten befüllen, kräftig shaken, in ein Highball- oder Longdrinkglas (0,3 l) auf Eiswürfel abseihen.

Dekoration

Erdbeere

Rezeptkärtchen