JETZT
01:14
JETZT
10:07
JETZT
10:28
JETZT
09:58
JETZT
08:10
JETZT
09:26
JETZT
09:29
JETZT
02:22
JETZT
00:49
JETZT
01:00
JETZT
00:39
JETZT
01:26

Die Brut des Bösen

STAFFEL 5  | FOLGE  |  25.08.2017

Der ehemalige Schlagerbarde Christian Anders erleidet filmischen Schiffbruch indem er getarnt als deutscher Chuck Norris bierbäuchige Bösewichte zu vermöbeln versucht. Während sich Liebhaber von anspruchsvollen Kung Fu-Filmen vor Schreck die Haare ausreißen, liefern die Protagonisten bierernste Grimassen und Dialoge auf Zombie-Niveau. Ein Parade-SchleFaZ mit Oliver Kalkofe und Peter Rütten in Höchstform.

Der Cocktail

Nanu Lanoo Zack Bumm Anders Rum!

Trinkspruch:

Ob oben, unten, vorne oder hintenrum? Anders ist mal gar nicht dumm!

Trinkspiel:

Hier und heute darf man sich bei jedem heroischen Niederschlag, den unsere hühnerbrüstige Heldenschablone Christian Anders erzielt, mit einem kräftigen Zug aus der Cocktail-Karaffe belohnen! Faustregel also: Gegner am Boden – Gläser nach oben!

Rezept

Geschmack

süß-aromatisch

Zutaten
  • 4 cl Chartreuse (grün)
  • 3 cl Peachtree (Pfirsichlikör)
  • 3 cl Persico (Sauerkirschlikör)
  • Ginger Beer (Ingwerlimonade)
Zubereitung

Shaker mit Eiswürfeln und den Zutaten (ohne Gingerbeer) befüllen und kräftig shaken. Danach in ein Longdrinkglas (mit Eiswürfeln) abseihen und mit Ginger Beer auffüllen.

Dekoration

Heute geht es hier voll auf die Nüsse! Bissigste asiatische Action-Kloppereien garantiert die härteste Versuchung, seit es Hülsenfrüchte gibt: WASABI! Dieses Topping verschärft den Cocktail mindestens so gut, wie eine Spalt-Axt im Schädel. Zack! Wumm!

Rezeptkärtchen