JETZT
00:53
JETZT
01:13
JETZT
01:44

Die fliegenden Feuerstühle

STAFFEL 7  |  06.09.2019  |  22:00

Von Peter Rütten „Die fliegenden Feuerstühle“ – eine hochgradig-hirnrissige Hongkong-Biker-Karateklopper-Ballade von 1973.

Wie man hört, geht es um mafiose Enduro-Enthusiasten, um Verrat und Gegenverrat unter maliziösen Morphium-Schmugglern und es gibt eine tragische „Netter Bruder-Blöder Bruder“-Liebesgeschichte .

Garantiert nicht dabei sind übrigens: Liu-Siu-Lung alias Bruce Lee und Chan Kong-Sang aka Jackie Chan!

Das ist der totale Hongkong-Hohlfritten-Horror!

Der Cocktail

Yamaha-Yamah Soul-Happy-Hongkong-Punchbow

Der Yamaha-Yamah Soul-Happy-Hongkong-Punchbow hat ordentlich was unter der Haube, he, he. Dass „Yamaha“ japanisch ist, stört uns dabei genauso wenig wie der, Achtung: „Bohlen“-Bowle-Kalauer, muuuhahahaaa…

Trinkspruch:

Soll Dein Helm heut richtig brennen?
Dann musst Du diesen Cocktail stemmen!

Trinkspiel:

Zur blitzartigen Beschleunigung an unseren Drink-Drehgriffen geben wir Vollgas bei jedem beschissenen Fußtritt während einer beschissenen Prügelei – Helm auf und: Prooooost!

Rezept

Geschmack

fruchtig-aromatisch

Zutaten
  • 4 cl Rum (braun)

  • 1 cl Ingwerschnaps (Ratzeputz)

  • 12 cl Bananensaft

  • 5 cl Kirschsaft

Zubereitung

Shaker mit Eiswürfeln, Rum, Ratzeputz und Bananensaft befüllen, kräftig shaken, in ein Longdrinkglas (0,3l) auf Eiswürfel abseihen und mit einem Schuß Kirschsaft versehen.

Dekoration

Cocktailspieß mit Bananenscheibchen

Rezeptkärtchen