JETZT
57:59
JETZT
09:03
JETZT
08:48
JETZT
05:51
JETZT
05:42
JETZT
05:42
JETZT
01:25

Dracula jagt Frankenstein

STAFFEL 2  |  12.12.2014

Aliens sind auf die Erde gekommen, um eine Armee von Monstern zu erschaffen und die Weltherrschaft an sich zu reißen. Getarnt als die Direktoren eines Wanderzirkusse bedienen sie sich eines Wissenschaftlers, der einen Vampir, einen Wolfsmenschen, eine Mumie und Frankenstein zum Leben erweckt. Die Kreaturen sollen den Menschen ordentlich das Fürchten lehren. Der heimtückische Plan der Aliens wird allerdings bald durchkreuzt. Die Kreaturen haben nur wenig Interesse daran, den Außerirdischen zu Diensten zu sein und zerstören sich schlussendlich selbst.

So unsicher waren sich Oliver Kalkofe und Peter Rütten selten bei der Auswahl ihrer „katastrophalen Kino-Kot-Köttel-Kleinode“: „Ein SchleFaZ, der unserer Einschätzung nach wahrscheinlich aus Versehen viel zu gut für diese Reihe ist. Ja, wir wagen zu behaupten – wenn man sich die Ankündigung anschaut, dann könnte es sich wahrscheinlich eher um einen BeFaZ – einen der Besten Filme aller Zeiten – handeln“, kommentierten sie „Dracula jagt Frankenstein“ vor seiner Ausstrahlung Mitte Dezember.

Kein Wunder, denn Dracula, Frankenstein, Werwolf, und Mumie in einem Film – mehr Monster gehen nicht! Doch damit nicht genug: In diesem von einem „wirklich beeindruckenden Triumvirat talentbefreiter Trivialfilm-Tröten“ inszenierten Horrorfilm spielen hochkarätige Stars wie Karin Dor, Michael Rennie und Paul Naschy, „der ungekrönte König des spanischen Horrorkinos“, mit.

Handlung: 14 Lichtjahre von der Erde entfernt liegt der Planet Ummo im Sterben. Um ihr eigenes Überleben zu sichern, sieht sich die außerirdische Bevölkerung gezwungen, sich neue Lebensräume zu erschließen. Schließlich schmieden die Aliens einen außerirdisch guten Plan: Mutter Erde mit Monstern zu übersäen, die die Menschheit ausrotten sollen! Der verrückte Wissenschaftler Dr. Varnoff wird zum Erfüllungsgehilfen. Gemeinsam mit seinen Assistentinnen erweckt er eine Pharaonenmumie, Graf Dracula, einen Werwolf sowie Frankensteins Monster zum Leben. Und das ist erst der Anfang…

„Dracula jagt Frankenstein“ – mehr SchleFaZ geht gar nicht! Ein Gipfeltreffen bekannter Filmmonster in völlig wirren Handlungssträngen, Aliens, die dem erotischen Charme bauchnabelfreier Blousons (Entstehungsjahr 1969!) erliegen und eine kitschige Liebesgeschichte… Wer Sinn und Verstand suchte, war hier völlig falsch. Bei SchleFaZ regierte der Wahnsinn. Und manchmal trug er in dieser Dezembernacht sogar das schöne Gesicht der Schauspielerin Karin Dor.

Der Cocktail

Franken-Steinhäger

Für das Team FRANKENSTEIN ganz kantig und bodenständig den eisgekühlten FRANKEN-STEINHÄGER!

Trinkspiel:

Bei jedem Schrei einer hilflosen Frau!

Rezept

Geschmack

fruchtig - süss

Zutaten
  • 6cl Korn
  • 3cl Waldmeisterlikör
  • 1cl Grenadine
  • Prosecco
Zubereitung

Shaker mit Eiswürfeln und den Zutaten (ausser Prosecco) befüllen und kräftig shaken. In ein Longdrinkglas auf Eiswürfeln abseihen und mit Prosecco aufgiessen.

Dekoration

Fruchtgummi-Vampirzähne

Der Cocktail

Vamp-Eierlikör

Für das Team DRACULA gibt es den klassischen VAMP-EIERLIKÖR, natürlich mit einem kleinen Spritzer Jungfrauenblut!

Rezept

Zutaten
  • 2cl Tequila blanco
  • 2cl Kirschlikör
  • 2cl Eierlikör
  • Bananensaft
Zubereitung

Shaker mit Eiswürfeln und den Zutaten befüllen und kräftig shaken. In ein Longdrinkglas auf Eiswürfeln abseihen.

Dekoration

Fruchtgummi-Vampirzähne