JETZT
00:50
JETZT
07:11
JETZT
05:32
JETZT
04:21
JETZT
04:44
JETZT
06:21

Knochenbrecher im Wilden Westen

STAFFEL 1  |  02.08.2013

In diesem Streifzug durchs Spaghetti-Western-Kino zeigen Oliver Kalkofe und Peter Rütten, wie ein Chinese im Wilden Westen rassistische Cowboys vermöbelt – ganz nach dem Motto: „Vorsicht, gleich tropft der Rassenhass aus den Nasenlöchern!“

Reisen wir zurück in die frühen Siebziger, als China-Bringdienste noch kulinarische Zukunftsmusik waren, Karate und Kung Fu als exotischer Mix aus Kampfkunst und Magie bewundert wurden und latenter Verbal-Rassismus zum knuffig-schnodderigen Alltags-Jargon gehörten. Weswegen es auch nichts Besonderes war, im Trailer zu diesem charmant-schäbigen Schundstreifen ausschließlich Sprüche über den ‚Gelben’ rauszuhauen: DER GELBE RIECHT SUPER! DER GELBE REDET SUPER! DER GELBE FIEGT SUPER! DER GELBE LEIDET SUPER! DER GELBE IST SUPER! usw., usw…

Womit die Handlung allerdings recht zutreffend zusammengefasst wurde: ein Chinese kommt in den Wilden Westen und trifft auf viele böse Cowboys, gegen die er kämpfen muss. Später legt er sich mit einem reichen Rancher an, der das irgendwie gar nicht gut findet und diverse Killer engagiert, um unseren freundlichen Immigranten platt zu machen, aber der Gelbe haut sie alle um. Der böse Rancher bleibt allerdings unversehrt und am Ende reitet Mr. Yellow grundlos in den Sonnenuntergang und lässt seine große Liebe allein zuhause zurück – was alles absolut keinen Sinn ergibt. Dazu gibt es einen gut geklauten Soundtrack aus diversen anderen Western und einige durchaus unterhaltsame Episoden und Momente, allerdings bleibt alles letztlich ein zusammenhangloser und wirrer Murks-Eintopf süßsauer mit extremen Schwankungen zwischen lockerer Prügel-Komödie und ultra-brutalem Italo-Western mit Massen-Erschießungen, aufgespießten Leichen und herausgerissenen Augen und Herzen. Denn ja, der Gelbe amputiert auch super!

Info

Knochenbrecher im Wilden Westen, Western 1973, FSK: ab 16 Jahre. Regie: Mario CaianoDrehbuch: Mario Caiano, Fabrizio Trifone Trecca, Carlo A. Alfieri, T.F. Kartek. Darsteller: Chen Lee (Chen Ho alias Shanghai Joe), Carla Romanelli (Christina), Klaus Kinski (Scalper Jack), Piero Lulli (Spencer), Robert Hundar (Pedro the Cannibal), Gordon Mitchell, Giacomo Rossi-Stuart (Tricky).

Der Cocktail

Chinese Mouthkick

Trinkspruch:

Der Gelbe ist super!

Trinkspiel:

Immer wenn der Gelbe fliegt… oder springt oder hüpft… denn schon der Trailer bestätigt: DER GELBE FLIEGT SUPER!

Rezept

Geschmack

ehel fluchtig!

Zutaten
  • Für 20 cl (=10 Shooter)
  • 4 cl Wodka (40% Vol.)
  • 4 cl Eierlikör (20% Vol.)
  • 4 cl Sauerkirschlikör (20% Vol.)
  • 8 cl Mangosaft
  • Kokosraspel (oder Zehennägel)
  • Eiswürfel und Crushed Eis
Zubereitung

Zutaten mit Eiswürfeln shaken und in die Gläser abseihen.

Dekoration

Je nach persönlichem Geschmack können wahlweise ein paar Kokosraspeln als Zahnbelag drapiert werden. Von verfügbaren und gefügigen Trinkpartnern in groben Stücken altruistisch abgerissene Zehennägel tun es aber auch. Fertig!