JETZT
1 min
JETZT
3 min
JETZT
1 min
JETZT
1 min

Liebesgrüße aus Fernost

STAFFEL 9  | EPISODE 132 |  15.10.2021  |  22:20

Von Oliver Kalkofe
Redaktion Ernst Kramer

Es wird gemunkelt, dass Quentin Tarantino Fan des Films ist, eine persönliche Filmkopie besitzt und diese bei seinem Grindhouse Film Festival in den Nullerjahren im Double Feature mit The Female Bunch (Des Satans heiße Katzen) vorgestellt hat.

Die Jäger der verlorenen Filme zum Werk: „… hat man es mit einer Gemeinschaftsproduktion der USA mit den Philippinen zu tun, einen B-Kracher. In den 1970er-Jahren wurde das südostasiatische Inselarchipel von amerikanischen Billigfilmern geradezu überrannt, die dort für schmales Geld und einen Koffer voller Pyrotechnik ein fetziges Gute-Laune-Vehikel nach dem nächsten fabrizierten. Die Voraussetzungen waren günstig, boten die Philippinen ja eine traumhaft schöne Kulisse und Behörden, die ein Wort wie „Sicherheitsbestimmungen bei Medienproduktionen“ nicht im Ansatz buchstabieren konnten. So entstanden von halsbrecherischen Stunts durchzogene, inhaltlich zum Teil hoch abstruse Nonsens-Spektakel, denen keine Story zu dünn und keine Idee zu unsinnig erschien.“

Ein perfekter SchleFaZ, ein perfekter Abschluss der Sommerstaffel 2021!

Der Cocktail

Manilla-Vanilla-Ladykilla

Der Manilla-Vanilla-Ladykilla ist eine Mischung aus erotisierendem Frauengold und flüssigem Leber-Viagra! Süß und salzig, hart und schmalzig, emotional aufpeitschend und die frigide Nüchternheit gnadenlos niederringend.

Trinkspruch:

Und ist der Akt auch noch so hohl – wir sind frivol, Dank Alkohol!

Trinkspiel:

Den Manilla-Vanilla-Ladykilla trinken wir einfach, wann immer die weibliche Lust thematisiert oder in Form von nackter Haut in Unterwäsche, Bikinis oder sonstigen eindeutigen Scharfmach-Klamotten optisch visualisiert wird. Ergo: Wenn Frauen übers Bumsen reden, werden wir den Drink erheben – und gibt’s dazu noch was zu sehen, bleibt der Cocktail auch nichtstehen! Prooost, SchleFaaaZ!

Rezept

Geschmack

aromatisch-süß

Zutaten
  • 4 cl Gin
  • 1 cl Licor 43
  • 1 cl Maraschino-Likör
  • 1 cl Blue Curaçao
  • Prosecco
Zubereitung

Shaker mit Eiswürfeln und den Zutaten (außer Prosecco) befüllen. Kräftig shaken, ins Longdrinkglas (0,3 l) auf Eiswürfel abseihen und mit Prosecco auffüllen.

Dekoration

Sternfrucht

Rezeptkärtchen