JETZT
00:55
JETZT
01:34
JETZT
02:17
JETZT
02:13
JETZT
01:30

The Bees – Operation Todesstachel

STAFFEL 7  |  29.11.2019  |  22:20

Von Oliver Kalkofe The Bees aka Operation Todesstachel, das ist ein honigsüß-blumiger bis bienenstichig-blütenreiner B-Movie-Katastrophen-Knüller!

Der Film ist definitiv kein Bienenbums in Oberbayern, sondern ein handfest hochseriöser Öko-Thriller mit ernstem Hintergrund und bedeutsamer Botschaft, denn bereits im Jahre 1978 waren die Bedrohung der Natur und das Bienensterben sehr wohl Themen, die die Menschen beschäftigten und deshalb auch in zahlreichen Filmen thematisiert wurden, wie zum Beispiel schon 1966 in Die tödlichen Bienen oder auch zwischen 1976 und 1978 in Der tödliche Schwarm, Mörderbienen greifen an oder Terror aus den Wolken – Killerbienen 2! Und 2008 legte sogar der journalistisch hoch angesehene Reportage- und Naturschutzsender SAT.1 – mit Die Bienen – tödliche Bedrohung! – eine deutsche Variante zum Thema nach.

Der Cocktail

Let it Bee

Let it Bee – dieser verspielt-fröhliche Bienentöter und Hirnverlöter, dreht Dir das Summen zwischen den Ohren auf Pegelstufe 11 und bringt den Honig im Kopf zum Fließen.

Trinkspruch:

Willst Du Dich schön Bee… schissen fühlen? Musst Du mit diesem Honig spülen! Doch ist die Bienenschlotze erst im Kopf, leg’ Dich besser an den Tropf!

Trinkspiel:

Der Let it Bee! ist immer dann in den Kokon zu schütten, wenn im Film ein oder mehrere Bienen zu sehen sind – wann wohl sonst? Also: Kommt ein Bienchen angeflogen, gönnen wir uns Flüssig-Drogen!

Rezept

Geschmack

fruchtig-süß

Zutaten
  • 4 cl Whiskey-Honiglikör (Drambuie)
  • 2 cl DOM Bénédictine (Honiglikör, ein Teelöffel flüssiger Honig tut es auch)
  • 4 cl Sahne
  • 15 cl Sauerkirschsaft
Zubereitung

Den Shaker mit Eiswürfeln und den Zutaten befüllen. Dann kräftig shaken, in ein Longdrinkglas (0,3 l) auf Eiswürfel abseihen.

Dekoration

Kirschen

Rezeptkärtchen