JETZT
138 min
JETZT
2 min
JETZT
2 min

The Brain

STAFFEL 8  | EPISODE 120 |  18.11.2020  |  22:00

Von Oliver Kalkofe. Mehr Hirn gab’s noch nie bei SchleFaZ! Zum Weihnachtsfest liefert SchleFaZ mit The Brain einen Christmas-Kracher aus der blühendsten Blütezeit der trashbunten 1080er – das klingt nach zucker-wattriger Kitsch-Garantie mit überkoloriertem Blinklichter-Overkill.

Aber leider klingt der Brainkiller-B-Movie-Video-Blockbuster von Ed Hunt eher nach Kleinhirn als nach Mastermind: Billige Spezialeffekte und balla-balla-Story um ein gigantisches grausames Gehirn im Keller, das einen Forscher lenkt und für völlig abgedrehte Morde verantwortlich ist.

Die Handlung? Fast alle hängen vor der Glotze, wenn die Sendung „Unabhängiges Denken“ mit dem berühmten Dr. Blake läuft. Er hat die höchsten Einschaltquoten. Parallel töten sich im Land immer mehr Menschen selbst oder verunglücken auf seltsame Art und Weise.

Der Schüler Jim Majelewski entdeckt, dass der TV-Star dahinter steckt. Himmel, lass Hirn regnen!

 

The Brain (The Brain) Kanada 1988. Science-Fiction/Horror. Regie: Ed Hunt. Drehbuch: Barry Pearson. Darsteller:Tom Bresnahan, Cynthia Preston und David Gayle u. v. a.

Der Cocktail

Here comes the Brain again – Hypophysen-Beglücker-Frontallappenficker

Der Here Comes the Brain Again – Hypophysen-Beglücker-Frontallappenficker ist ein klein- bis großhirnrammelnder Rachenputzer und schelmischer Scheitellappen-Schleifer, der nicht nur Impulskontrolle und Sozialverhalten rekalibriert, sondern auch gleichzeitig das räumliche Denken vermindert, im Sprachzentrum den Stecker zieht und die komplette Feinmotorik abschaltet! Alles in nur einem Drink – was will man mehr?

Trinkspruch:

Was hau’n wir heute in die Schnuten? Einfach alles … denn das Hirn muss bluten!

Trinkspiel:

Immer wenn das böse Brain oder eine seiner zu ihm gehörenden Hypno-Hirn-Halluzinationen erscheint, schütten wir uns einen auf den Schwamm! Wring, wring, rein das Ding und Prooost!

Rezept

Geschmack

aromatisch-süß

Zutaten
  • 2 cl Jim Beam
  • 3 cl Escorial
  • 1 cl Zuckersirup
  • 1 Eigelb
  • 1-2 Dashes Tabasco
  • Heißes Wasser
Zubereitung
Shaker mit Eiswürfeln und den Zutaten (ausser Wasser) befüllen.Lange und kräftig shaken, in ein Highball- oder Longdrinkglas (o,3 l), zur Hälfte gefüllt mit heissem Wasser, abseihen.
Dekoration

Chilischote

Rezeptkärtchen